Martin Frank am Spendentelefon der BR Sternstunden

Der BR-Sternstunden-Tag hat in diesem Jahr mit 8,50 Millionen Euro erneut ein großartiges Spendenergebnis erzielt – es ist das zweitbeste in der Geschichte der Benefizaktion. Die Spendenbereitschaft der Zuschauerinnen und Zuschauer war – wie schon in den vergangenen Jahren – außerordentlich groß. Insgesamt sind – inklusive des heutigen Tages – in diesem Jahr 12,84 Millionen Euro für Kinder in Not gespendet worden.

Martin Frank als Müllreporter bei Schleichfernsehen im BR Fernsehen

Die Deutschen haben ein erotisches Verhältnis zum Müll, sie behandeln ihn geradezu liebevoll. Manche Leute freuen sich angeblich nur deswegen auf Weihnachten, weil durch die Geschenkverpackungen endlich neuer Müll anfällt, um den sie sich dann kümmern können. Wie schön, dass sich die Verpackungsindustrie da immer wieder was Neues einfallen lässt. Martin Frank hat sich kurz vor dem Fest umgehört.

Hier geht’s zum Beitrag:

https://www.br.de/mediathek/video/schleichfernsehen-dem-plastikmuell-auf-der-spur-martin-frank-klaert-auf-av:5de91dca223252001a49aa32